14.07.2015

Neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter am ifh Göttingen

Seit dem 01. Mai 2015 ist Benjamin W. Schulze als neuer Mitarbeiter am ifh Göttingen tätig. Herr Schulze schloss im Jahr 2012 einen Master in Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Georg-August-Universität Göttingen ab. Anschließend arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter am dortigen Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte.

Herr Schulze wechselte zum 1. Mai 2015 zum ifh Göttingen und wird schwerpunktmäßig an dem vom BMBF geförderten Projekt "Objekte der Könner – Materialisierungen handwerklichen Erfahrungswissens zwischen Tradition und Innovation (OMAHETI)" mitarbeiten.