20.11.2019

Bundestagung der Technischen Berater

Unter der Moderation von Ewald Heinen (itb Karlsruhe) eröffnete Beate Kärcher von der Handwerkskammer Karlsruhe die diesjährige Bundestagung der Technischen Berater mit einem Ausblick über die Folgen des Fachkräftemangels und die aktuelle Entwicklung am Arbeitsmarkt in Deutschland. Katja Hobler präsentierte den proaktiven Lösungsansatz der Firma Markus Glöckner Natursteine aus Neunkirchen im Umgang mit den Themen der Zeit in ihrem Betrieb, d.h. eine geschickte Kombination aus modernen Technologien, einer zielgerichteten Fortentwicklung der Betriebsabläufe und einer frühzeitigen Förderung und Qualifizierung der eigenen Mitarbeiter.

Anschließend stellte das itb ausgewählte aktuelle Forschungs- und Transferprojekte vor. Unter anderem wurde präsentiert, wie die Ergebnisse aus den Projekten des Förderschwerpunkts "Digivation" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in die Betriebe des Handwerks transferiert werden, wie sich unterschiedliche Betriebe im Handwerker-Netzwerk Digitalisierung gegenseitig auf ihrem Weg zur Digitalisierung unterstützen und welche Möglichkeiten Künstliche Intelligenz (KI) in der Sachbearbeitung schon heute den Betrieben bieten kann.

Das Thema KI war auch am zweiten Tag Gegenstand eines Workshops. Aufbauend auf den Ergebnissen des Projekts "SmartAIwork" diskutierten die Teilnehmer vielversprechende Einsatzszenarien von KI im Handwerk. Im Anschluss erläuterte Jürgen Schüler von der Handwerkskammer Rheinhessen die mit der Digitalisierung einhergehenden Gefahren. Er zeigte mögliche Folgen von Cyberangriffen für Unternehmen auf und präsentierte entsprechende Strategien des IT- und Datenschutzes.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch einen Beitrag von Dr. Albert Ritter zur wirksamen und effizienten Umsetzung des Arbeitsschutzes in Handwerksunternehmen, bevor Thomas Roßbach die Vorteile der Gütezeichen des RAL Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. für Handwerker, Verbraucher und öffentliche Arbeitgeber darlegte.

Die alljährliche Bundestagung der Technischen Berater der Handwerksorganisation fand vom  23. bis 25.09.2019 in Karlsruhe statt. Wie im letzten Jahr waren auch diesmal zahlreiche Berater aus ganz Deutschland vertreten. Neben einem Querschnitt aktueller Themen aus Forschung und Wirtschaft wurde den Teilnehmern zusätzlich eine Exkursion durch die Baustelle der Karlsruher U-Bahn geboten.

Ansprechpartner:
Ewald Heinen
Tel.: 0721/93103-18
E-Mail: heinen(at)itb.de

Institut für Betriebsführung (itb)

Weitere Informationen auf der Homepage des Instituts...

 

 weiterlesen