16.10.2019

Das itb auf schwimmendem Science-Center

Künstliche Intelligenz hautnah erleben – das ist möglich auf der MS Wissenschaft. Die MS Wissenschaft ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gechartertes Schiff, das jedes Jahr als "schwimmendes Science Center" mit einem bestimmten Schwerpunktthema für mehrere Monate Deutschland und mittlerweile auch Österreich befährt. Passend zum Wissenschaftsjahr 2019 ist dieses Jahr Künstliche Intelligenz Schwerpunktthema. Das Institut für Technik der Betriebsführung (itb) beteiligt sich auch dieses Jahr wieder an der Veranstaltungsreihe "Dialog an Deck". Die Tourstationen sind hier zu finden. Interessierte sind herzlich eingeladen mitzudiskutieren, mitzumachen und mitzudenken.

Das Programm wird gestaltet von der Offensive Mittelstand. Beim Halt in Heidelberg begrüßte Andreas Ihm (itb) die zahlreichen Teilnehmer. Die Vorträge und Diskussionsrunden standen unter der Überschrift "Wie kleine Betriebe digitale Technologien anwenden können". Prof. Dr.-Ing. Dieter Kreimeier (Universität Bochum) widmete sich der Frage, wie die Einführung digitaler Assistenzsysteme am Beispiel produzierendes Gewerbe gelingen kann. Angelika Stockinger (Offensive Mittelstand) erläuterte, wie das Projekt "GeZu 4.0" des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales kleinen Betrieben Experimentierräume zur Gestaltung und Bewältigung der digitalen Transformation bieten kann.

Praxisnahe Einblicke ins Thema bot die Ausstellung "Künstliche Intelligenz" im Bauch des Schiffes mit Mitmach-Exponaten direkt aus der Forschung. Besucherinnen und Besuchern erhalten so auf spannende Weise Einblicke in die Forschungsarbeit.

Weitere Informationen zur MS Wissenschaft sind hier abrufbar.

Ansprechpartner:
Andreas Ihm
Tel.: 0721-93103-23
E-Mail: ihm(at)itb.de

Institut für Technik der Betriebsführung (itb)

Weitere Informationen auf der Homepage des Instituts...

 weiterlesen