17.12.2021

Geschäftsmodellanpassungen während der Covid-19-Pandemie

Im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung des Projekts "INDIKO" der Baden-Württembergischen HWK führte das LFI einen qualitativen Fallstudienansatz durch. Drei Arten von Geschäftsmodellanpassungen und notwendige Erfolgsfaktoren wurden identifiziert.

    Die Covid-19-Pandemie hat starke Auswirkungen in Wirtschaft und Gesellschaft nach sich gezogen. Einige Auswirkungen, allen voran das veränderte Kundenverhalten, werden nachhaltig bestehen bleiben. Darauf werden Unternehmen, die erfolgreich am Markt bestehen wollen, reagieren müssen. In diesem Zuge werden kontinuierliche Geschäftsmodellanalysen unerlässlich.

    Im Projekt untersuchte das LFI im Handwerk vorgenommene Geschäftsmodellanpassungen. Den Schwerpunkt stellten dabei die Art der Anpassung und die dafür notwendigen Erfolgsfaktoren dar. Diese Fragestellungen wurde anhand leitfadengestützter Interviews in 14 Unternehmensfallstudien beantwortet.

    Hierbei zeigten drei unterschiedliche Arten von Geschäftsmodellanpassungen während der Covid-19 Pandemie, die eine Reaktion auf neue Kundenbedürfnisse und Marktsituationen sowie die Umsetzung von Digitalisierungsprojekten oder grundsätzlichen Optimierungen der Unternehmensprozesse darstellen.

    Die von den Betrieben erwähnten Erfolgsfaktoren für eine Geschäftsmodellanpassung lassen sich in fünf Kategorien zusammenfassen. Neben den Mitarbeitern, der Betriebskultur und dem Leadership der Betriebsinhaberin bzw. des Betriebsinhabers umfassen diese auch die Unternehmensprozesse und die Kooperationsmöglichkeiten des jeweiligen Unternehmens.

    Die Publikation „Innovative, digitale Geschäftsmodelle und Kooperationsansätze als strategische Antwort auf die Herausforderungen durch die Covid-19 Pandemie“ von Tobias Beibl und Carl-Philipp Beichert steht auf dem Portal „Selbstständigkeit im Handwerk“ der Handwerkskammern Baden-Württemberg zum Download bereit.

    Ansprechpartner:
    Carl-Philipp Beichert
    Tel.: 089/515560-88
    E-Mail: beichert(at)lfi-muenchen(dot)de

    Ludwig-Fröhler-Institut (LFI) für Handwerkswissenschaften

    Weitere Informationen auf der Homepage des Instituts:

    zur LFI-Website