28.10.2020

HPI mit drei Verbundanträgen beim Wettbewerb "InnoVET" erfolgreich

Mit dem Wettbewerb "Zukunft gestalten – Innovationen für eine exzellente berufliche Bildung (InnoVET)" rief das BMBF Anfang 2019 dazu auf, innovative Ideen für die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften zu entwickeln. "InnoVET" ist Teil der nationalen Weiterbildungsstrategie der Bundesregierung und wird in vier Jahren 80 Millionen Euro in die geförderten Projekte investieren.

In Innovations-Clustern sollen Ansätze entwickelt werden, die die berufliche Bildung an den zukünftigen Bedarfen und Anforderungen des Arbeitsmarktes und denen der Unternehmen ausrichtet.

Dem Aufruf des BMBF folgten insgesamt 176 Projektverbunde, die ihre Ideen als Projektskizzen einreichten. Die aus Expertinnen und Experten der beruflichen Bildung bestehende Jury wählte 30 Anträge aus und forderte im nächsten Schritt zu vollständigen Förderanträgen für die Erprobungs- und Umsetzungsphase auf. Aus diesen Anträgen wurden von der Jury 17 Projekte zur Förderung ausgewählt. Besonders erfreulich ist, dass drei der geförderten Projekte unter Federführung des Handwerks durchgeführt werden:

  • "ExzellenzHandwerk – Innovative Exzellenzqualifikation Handwerk DQR 4 – 7" (Konsortialleitung: Handwerkskammer Ulm)
  • "LBT Forward" (Konsortialleitung: LandBauTechnik-Bundesverband e.V.)
  • "ProNet Handwerk – Professionalisierung und Vernetzung im Handwerk"
    (Konsortialleitung: Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk e.V.)

 

Das HPI unterstützt alle drei Projekte aus dem Handwerk als Verbundpartner durch wissenschaftliche Begleitung und Evaluation. Die drei Projektvorhaben sind zum 01.09. bzw. 01.10.2020 gestartet und werden über einen Zeitraum von vier Jahren innovative Ansätze entwickeln, um die Attraktivität und Zukunftsfähigkeit der handwerklichen Berufsbildung zu stärken. Für die Durchführung der Projektvorhaben hat das HPI mit Jannis Zurheiden einen neuen Mitarbeiter gewonnen.

Ansprechpartner:
Jannis Zurheiden, M.A.
Tel.: 0511/70155-36
E-Mail: zurheiden(at)hpi-hannover.de

Heinz-Piest-Institut (HPI) für Handwerkstechnik

Weitere Informationen auf der Homepage des Instituts...

 weiterlesen