Können Sie unseren Newsletter nicht in Ihrem E-Mail-Fenster lesen? Hier geht es zur   Online-Version
       
  DHI | Deutsches Handwerksinstitut e.V. DHI-Newsletter 24.08.2017
 
       
     
   
     
 
     
  DHI-News  
     
  Frist zur Einreichung von Vorschlägen zum neuen Forschungs- und Arbeitsprogramm des DHI verlängert  
  [22.08.2017] Auf Grund der gegenwärtigen Ferienzeit besteht noch die Möglichkeit, Projektvorschläge für das neue Forschungs- und Arbeitsprogramm 2018/19 des DHI einzureichen. ...   zum Artikel  
     
  Erste Bestandserhebung für die methodisch gestützte Entwicklung und Erprobung quartiersorientierter Dienstleistungen  
  [22.08.2017] Das itb führt im Rahmen des Forschungsprojekts "SINQ" eine Akteurs- und Kontextbefragung durch, um Handwerksbetriebe in das entstehende Dienstleistungsnetzwerk einzubinden. ...   zum Artikel  
     
  c.HANGE: Das Handwerk als Gestalter der Wärmewende  
  [22.08.2017] Gemeinsam mit dem regionalen Handwerk erarbeitet das itb Dienstleistungsprofile zur Überwindung von Hemmnissen bezüglich einer nachhaltigen Heizungserneuerung im Sinne der Energiewende. ...   zum Artikel  
     
  Vortrag zur Fachkräftebindung im Handwerk  
  [22.08.2017] Das Handwerk hat nach wie vor eine bedeutende Rolle als "Ausbilder der Nation".   zum Artikel  
     
  Vortrag zur Digitalisierung im Handwerk  
  [22.08.2017] Fragebogen als Erhebungsinstrument für eine Bedarfsanalyse im Bereich "Digitalisierung im Handwerk" entwickelt   zum Artikel  
     
  Aktuelle Veröffentlichungen des DHI - August 2017  
  [22.08.2017] Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellen, kürzlich erschienenen Publikationen des DHI.   zum Artikel  
     
 
 
     
   
     
 
     
   
     
 
     
   
     
     
 
Imagekampagne
  www.handwerk.de
 
 
     
 
 
 
             
           
             
  Wenn Sie diesen Service nicht mehr erhalten wollen, dann senden Sie bitte eine kurze Mail an arnds@zdh.de  .          
             
  Herausgeber:
Deutsches Handwerksinstitut e. V. (D H I)
Mohrenstraße 20/21, 10117 Berlin
Tel: 030 206 19-401
      Verantwortlich: Dr. Knut Heldt
Redaktion: Christiane Arnds 
Tel: +49 30 20619-401
Fax:+49 30 20619-59401