Veröffentlichungen des Forschungsinstituts für Berufsbildung im Handwerk (FBH) an der Universität zu Köln


Neue Rubrik auf den FBH-Internetseiten: Tutorials und Leitfäden

Neben den Arbeitsheften, die mit einem wissenschaftlichen Zugang Praxisprobleme bearbeiten, den Vorträgen und den Tätigkeitsberichten werden unter der Rubrik "Tutorials und Leitfäden" für die Praxis Ergebnisse aufbereitet.

Ein Leitfaden zum Thema "Mitarbeiter finden - Mitarbeiter finden" sowie zum Thema "Leitfaden für Prüfende: Sprachsensible Gestaltung von Prüfungsaufgaben"und ein Vortrag zur neuen Struktur der Meisterprüfungsverordnung sind bereits online verfügbar.

 

 

Veröffentlichungen 2017

Buschfeld, D./ Jurkschat, J.:
Sprachsensible Gestaltung von Prüfungsaufgaben. Ein Leitfaden für Prüferinnen und Prüfer im Handwerk, Köln 2017

Orgas, N./ Schumacher, F.:
Rahmenbedingungen für "Digital gestütztes Lernen in betriebswirtschaftlichen Arbeitsprozessen im Handwerk" (DiLiAH). Analyse der betrieblichen Prozesse und Anforderungen des Innovationsmanagements sowie der Lernbedingungen der Zielgruppe. Aus der Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung. Heft A 34, Köln 2017. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Orgas, N.:
Innovation lernen im Lernportal. Didaktisches Konzept für digital gestütztes Lernen in Anbindung an betriebswirtschaftliche Arbeitsprozesse im Handwerk. Aus der Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung. Heft A 35, Köln 2017. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Veröffentlichungen 2016

Baier-Treu, K./ Bizer, K./ Buschfeld, D./ Cupok, U./ Ester, B./ Friedl, G./ Glasl, M./ Heinen, E./ Klemmt, M./ Rasch, K./ Rehbold, R. R./ Runst, P./ Welzbacher, C.:
Energiewende – Sechs Leitfragen für das Handwerk, In: Buschfeld, D. / Rehbold, R. R. (Hrsg.): Die Energiewende – Chancen Risiken und Handlungsbedarfe im Handwerk. Ein Handbuch mit Handlungsempfehlungen für Betriebe und Handwerksorganisationen, Aus der Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung, Heft A 28, Köln 2016. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Buschfeld, D./ Rasch, K./ Rehbold, R. R.:
Qualifizierung von Mitarbeitern im Kontext der Energiewende, In: Buschfeld, D. / Rehbold, R. R. (Hrsg.): Die Energiewende – Chancen Risiken und Handlungsbedarfe im Handwerk. Ein Handbuch mit Handlungsempfehlungen für Betriebe und Handwerksorganisationen, Aus der Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung, Heft A 28, Köln 2016, S. 169-200. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Buschfeld, D./ Rehbold, R. R. (Hrsg.):
Die Energiewende – Chancen Risiken und Handlungsbedarfe im Handwerk. Ein Handbuch mit Handlungsempfehlungen für Betriebe und Handwerksorganisationen, Aus der Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung, Heft A 28, Köln 2016.


A 28 Sammelband Energiewende Teil 1  Vorwort_Leitfaden

A 28 Sammelband Energiewende Teil 2  LFI

A 28 Sammelband Energiewende Teil 3  itb

A 28 Sammelband Energiewende Teil 4  ifh

A 28 Sammelband Energiewende Teil 5  LFI

A 28 Sammelband Energiewende Teil 6  HPI

A 28 Sammelband Energiewende Teil 7  FBH

Goldberg, A./ Rehbold, R. R.:
Mitarbeiter finden - Mitarbeiter binden. Leitfaden für Inhaberinnen und Inhaber von Handwerksbetrieben, Köln 2016. Der Leitfaden ist abrufbar über die FBH-Website.

Heinsberg, T./ Müller, L./ Rehbold, R. R.: Analyse und Bewertung ausgewählter Kompetenzfeststellungs- und Anerkennungsverfahren. Vorbereitende Überlegungen zur Gestaltung eines Validierungsverfahrens zur Erfassung nonformal und informal erworbener Kompetenzen im Projekt Valikom, Aus der Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung, Heft A 29, Köln 2016. Als Download abrufbar über die FBH-Website.
 

Veröffentlichungen 2015

Rehbold, R. R./ Blana, I.:
Didaktische Umsetzung von Kompetenz- und Handlungsorientierung in Bildungstätten des Handwerks am Beispiel der Region Brandenburg. Aus der Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung, Heft A 25, Köln 2015.

Rehbold, R. R.:
Welche Karrierewege bestreiten Meister im Handwerk? - Absolventenstudie 2014. Aus der Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung, Heft A 24, Köln 2015. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Rehbold, R. R.:
Meister muss Garant für Qualität bleiben, Beitrag im Rahmen des Geschäftsberichts 2014 der Handwerkskammer zu Köln, Köln 2015, S. 56-57. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Rehbold, R. R.:
Quick Guide for the Development of Competency-based Curricula for CVET-Programs and IVET-Programs in Countries without an existing IVET-System, Köln 2015. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Buschfeld, D./ Dilger, B.:
Weiterentwicklung der acht Berufskollegs in städtischer Trägerschaft zu einem Regionalen Berufsbildungszentrum "Acht plus", Bericht über die Aktivitäten im zweiten Projektjahr 2014/2015 aus Sicht der Wissenschaftlichen Begleitung, Studie im Auftrag des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW, Köln 2015.


Veröffentlichungen 2014

Köhn, A./ Rehbold, R. R./ Rotthege, S./ Zimmermann, T.:
Verfahren zur Feststellung der Gleichwertigkeit im Ausland erworbener Berufsqualifikationen (PROTOTYPING). Abschlussbericht zur Evaluation. Aus der Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung, Heft A 23, Köln 2014. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Buschfeld, D./ Rotthege, S.:
Regional-kooperative Entwicklung von Qualifizierungen am Beispiel der Elektrobranche in der Region Oldenburg, Heft A22, Köln 2014. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Buschfeld, D./ Heinsberg, T.:
Analyse der Bedeutung der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU) für die Berufsausbildung im Handwerk. Aus der Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung, Heft A21, Köln 2014. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Buschfeld, D./ Rotthege, S.:
Entwicklung eines Instruments zur kooperativen Erhebung von Qualifikationsbedarf. Aus der Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung, Heft A20, Köln 2014. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Lilienthal, I./ Rehbold, R. R.:
Berufspädagogische Gedanken zur Struktur des Teils II der Meisterprüfung als Grundlage für eine mögliche Neustrukturierung. Aus der Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung, Heft A19, Köln 2014. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Rehbold, R. R.:
Hinkommen wollen und können - Bleiben wollen und können. Fokus Fachkräfte binden. In: Kompetenz- und TransferZentrum des Handwerks "Fit für den demografischen Wandel" am Institut für Technik der Betriebsführung im Deutschen Handwerksinstitut e.V. (itb) - Bauer, J. M./ Ihm, A./ Ritter, A. (Hrsg.): Zukunftsfähiges Handwerk im demografischen Wandel. Zukunftssicher durch geeignete Nachwuchs- und Fachkräfte. Wettbewerb "Exzellente Beratung" und Dokumentation der 2. FitDeH-Fachkonferenz 2014. Karlsruhe 2014, S. 87-90.

Rehbold, R. R.:
Hinkommen wollen und können - Bleiben wollen und können. Fokus Berufsorientierung im Zeitalter von Web 2.0. In: Kompetenz- und TransferZentrum des Handwerks "Fit für den demografischen Wandel" am Institut für Technik der Betriebsführung im Deutschen Handwerksinstitut e.V. (itb) - Bauer, J. M./ Ihm, A./ Ritter, A. (Hrsg.): Zukunftsfähiges Handwerk im demografischen Wandel. Zukunftssicher durch geeignete Nachwuchs- und Fachkräfte. Wettbewerb "Exzellente Beratung" und Dokumentation der 2. FitDeH-Fachkonferenz 2014. Karlsruhe 2014, S. 73-77.

Rehbold, R. R./ Rasch, K./ Weiss, P.: BUILD UP Skills in Deutschland - Qualifizierung von Fachkräften im Bausektor für die künftigen Aufgaben in den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien, In: Pöschk, J. (Hrsg.): Energieeffizienz in Gebäuden. Jahrbuch 2014, Berlin 2014, S. 255-261.

Rehbold, R. R./ Hollmann, C.: Handlungs- und Kompetenzorientierung in der Meisterbildung. Konsequenzen für die didaktische Umsetzung, In: BWP - Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, Jg.43, Heft 4/2014, S. 34-37.


Veröffentlichungen 2013

Buschfeld, D. / Rehbold, R. R. / Rotthege, S.:
Maßnahmen zur Fachkräftesicherung im Handwerk: Von der Ansprache potenzieller Nachwuchskräfte bis zur Qualifizierung älterer Arbeitnehmer. Aus der Reihe: Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien, Band 90, Duderstadt 2013, S. 127-163.

Buschfeld, D. / Dilger, B.:
Curriculumforschung vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um Kompetenzorientierung. In: Niedermair, G. (Hrsg.) Facetten berufs- und betriebspädagogischer Forschung. Grundlagen - Herausforderungen - Perspektiven, Linz 2013, S. 105-123.

Rehbold, R. R./ Wahnschaffe, K.:
Zielgruppenspezifische Gestaltung von Web-2.0-Angeboten zur Ansprache von Jugendlichen in der beruflichen Orientierung. Aus der Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung, Heft A18. Als Download abrufbar über die FBH-Website.


Veröffentlichungen 2012

Buschfeld, D./ Dilger, B.:
Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung im Lichte der Kompetenzorientierung – Erfahrungen und Diskussionspunkte aus Forschungs- und Entwicklungsprojekten. In: bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik - online, Ausgabe 23/ Dezember 2012, S. 1-21.

Buschfeld, D. / Rehbold, R. R.:
Curriculare Entwicklungen in der beruflichen Entwicklung im Handwerk. Standards in der Strukturierung von Curricula am Beispiel der Vorbereitung auf Teil III der Meisterprüfung. In: berufsbildung, Heft 133, 2012, S. 28-30.

Rasch, K. / Rehbold, R. R. / Rotthege, S.:
Erste Ergebnisse der Umfrage "Weiterbildungsangebote im Bereich Energieeffizienz und Erneuerbare Energien".
Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Rehbold, R. R.:
Berufsorientierung im Zeitalter von Web 2.0 – Gestaltungsoptionen für Angebote zur beruflichen Orientierung vor dem Hintergrund zielgruppenspezifischer Anforderungen. In: Kölner Zeitschrift für "Wirtschaft und Pädagogik", 27. Jg. 2012, Heft 53, S. 105-123.

Rehbold, R. R.:
Schlussfolgerungen. In: Weiss, P. / Rehbold, R. R. (Hrsg.): BUILD UP Skills – Germany. Analyse des nationalen Status Quo, Berlin/Köln 2012, S. 336-338.

Rasch, K. / Rehbold, R. R. / Rotthege, S.:
Barrieren und Hemmnisse. In: Weiss, P. / Rehbold, R. R. (Hrsg.): BUILD UP Skills – Germany. Analyse des nationalen Status Quo, Berlin/Köln 2012, S. 331-335.

Rasch, K. / Rehbold, R. R. / Rotthege, S.:
Lücken-Analyse. In: Weiss, P. / Rehbold, R. R. (Hrsg.): BUILD UP Skills – Germany. Analyse des nationalen Status Quo, Berlin/Köln 2012, S. 303-330.

Rasch, K. / Rehbold, R. R. / Rotthege, S.:
Status Quo-Analyse. In: Weiss, P. / Rehbold, R. R. (Hrsg.): BUILD UP Skills – Germany. Analyse des nationalen Status Quo, Berlin/Köln 2012, S.138-277.

Rasch, K. / Rehbold, R. R. / Rotthege, S.:
Institutionen der Berufsbildung. In: Weiss, P. / Rehbold, R. R. (Hrsg.): BUILD UP Skills – Germany. Analyse des nationalen Status Quo, Berlin/Köln 2012, S. 113-137.

Rasch, K. / Rehbold, R. R. / Rotthege, S.:
Projektziele und geplantes methodisches Vorgehen. In: Weiss, P. / Rehbold, R. R. (Hrsg.): BUILD UP Skills – Germany. Analyse des nationalen Status Quo, Berlin/Köln 2012, S. 27-33.

Rasch, K. / Rehbold, R. R. / Rotthege, S.:
Einführung. In: Weiss, P. / Rehbold, R. R. (Hrsg.): BUILD UP Skills – Germany. Analyse des nationalen Status Quo, Berlin/Köln 2012, S. 21-26.

Rehbold, R. R.:
Zusammenfassung. In: Weiss, P. / Rehbold, R. R. (Hrsg.): BUILD UP Skills – Germany. Analyse des nationalen Status Quo, Berlin/Köln 2012, S. 1-20.

Weiss, P. / Rehbold, R. R. (Hrsg.):
BUILD UP Skills – Germany. Analyse des nationalen Status Quo, Berlin/Köln 2012.
Als Download (Teile I, II und III) abrufbar über die FBH-Website.


Veröffentlichungen 2011

Rehbold, R. R. / Heinsberg, T.:
Transparenz von Karrierewegen im Handwerk - das Berufslaufbahnkonzept am Beispiel von Gesundheitshandwerken. In: bwp@ Spezial 5 – Hochschultage Berufliche Bildung 2011, Workshop 26, hrsg. v. Becker, M. / Krebs, R. / Spöttl, G., S. 1-17. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Buschfeld, D.:
Klüger aus der Krise – die Perspektive der Aus- und Weiterbildung. In: Küpper, U. (Hrsg.): Lehren aus der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 für das Handwerk, München 2011.

Rotthege, S. (Dez. 2011):
Zur Relevanz von Dienstleistungsqualität und den dafür erforderlichen Kompetenzen in Handwerksbetrieben.
In: Kölner Zeitschrift für Wirtschaft und Pädagogik (51), 105-127.

Buschfeld, D. / Dilger, B. / Hess, L. / Schmidt, K. / Voss, E.:
Identification of future skills needs in micro and craft (-type) enterprises up to 2020. Ermittlung des in Kleinstunternehmen und Handwerksbetrieben (sowie ähnlichen Unternehmen) bis 2020 zur erwartenden Qualifikationsbedarfs. Zusammenfassung des Abschlussberichtes. Köln 2011. Eine Zusammenfassung des Abschlussberichts ist als Download abrufbar über die FBH-Website.

Buschfeld, D. / Dilger, B.:
Qualifikationsbedarf in Kleinst- und Kleinbetrieben – Sternguckerinstrumente im Vergleich. In: Kölner Zeitschrift für "Wirtschaft und Pädagogik", 26. Jg. 2011, Heft 50, S. 67-104.

Buschfeld, D.:
Klüger aus der Krise: Die Perspektive der beruflichen Aus- und Weiterbildung. In: Küpper, H.-U. (Hrsg.): Lehren aus der Krise. Auswirkungen und Konsequenzen aus der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 für den Handwerksbereich, München 2011, S. 223-252.

Buschfeld, D.:
Handwerk in sich - Berufsbildung und ihr Bezug zum Selbstverständnis des Handwerks. In: Cramer, G. / Müller, K. (Hrsg.): Quo vadis Handwerk? Identität des Handwerks im Wandel, aus der Reihe: Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien, Band 82, Duderstadt 2011, S. 141-158.

Buschfeld, D.:
Bildungsgangkonferenzen. In: Kölner Zeitschrift für "Wirtschaft und Pädagogik", 26. Jg. 2011, Heft 50, S. 40-42.

Buschfeld, D.:
Alle schwitzen in einem Boot – Metaphern der Kooperation der Lernorte.
In: Kölner Zeitschrift für "Wirtschaft und Pädagogik", 26. Jg. 2011, Heft 51, S. 93-104.

Rehbold, R. R.:
Rahmenbedingungen für die Gestaltung des Übergangs in die Berufswelt.
In: Realschule in Deutschland, Heft 3, 2011, S. 19-21.

Rehbold, R. R.:
Rahmenbedingungen für die berufliche Orientierung und den Übergang von Schule und Beruf – Ergebnisse einer Studie zur Kooperation von Realschulen und Betrieben.
In: bwp@ Spezial 5 – Hochschultage Berufliche Bildung 2011, Einzelbeitrag aus Workshop 05, S. 1-14. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Köhn, A. / Lilienthal, I. / Rehbold, R. R.:
Anerkannte Zusatzqualifikation mit Grenzüberschreitender Verbundausbildung (GVA) im Handwerk. Endbericht zur Evaluation,
Köln 2011. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Klumpp, M. / Kriebel, K. / Beschorner, H. / Buschfeld, D. / Dilger, B. / Diart, M.:
Berufswertigkeit konkret. Wissenschaftlicher Abschlussbericht, Köln 2011. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Buschfeld, D. / Dilger, B. / Hess, L. / Schmidt, K. / Voss, E.:
Identification of future skills needs in micro and craft (-type) enterprises up to 2020. Ermittlung des in Kleinstunternehmen und Handwerksbetrieben (sowie ähnlichen Unternehmen) bis 2020 zur erwartenden Qualifikationsbedarfs, Köln 2011. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Heinsberg, T. / Rehbold, R. R.:
Erläuterungen zu Neuerungen in den Rechtsverordnungen und deren Konsequenzen für die Meisterprüfung im Handwerk und in handwerksähnlichen Gewerben Empfehlungen für Prüfungsausschüsse und Sachverständige in (Neu-)Ordnungsverfahren.
In Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung - Heft A16, Köln 2011. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Rehbold, R. R. / Köhn, A. / Rotthege, S.:
Analyse von Rahmenbedingungen für die Gestaltung von jungen Menschen von der Schule in die Berufswelt – exemplarische Untersuchung am Beispiel des KFZ-Handwerks. In Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung - Heft A15. Köln 2011. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Heinsberg, T. / Rehbold, R. R.:
Transparenz der Aus- und Weiterbildungsstrukturen sowie der Karrierewege im Gesundheitshandwerk unter Anwendung des modifizierten Berufslaufbahnkonzepts des Handwerks. Abschlussbericht zum Projekt "Analyse von Gemeinsamkeiten und Unterschieden in den gesundheitshandwerklichen Aus- und Weiterbildungsberufen". In Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung - Heft A14. Köln 2011. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Lilienthal, I. / Rehbold, R. R.:
Entwicklung eines Strukturentwurfes zur Erstellung von Lehrplänen für die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung. Abschlussbericht. In Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung - Heft A13, Köln 2011. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Hille, S. / Lang, M. / Rehbold, R. R.:
Analyse des Berufswahlverhaltens von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufen I und II in der Phase der Berufsorientierung am Beispiel der Region Köln-Bonn. In Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung - Heft A12. Köln 2011. Als Download abrufbar über die FBH-Website.


Veröffentlichungen 2010

Forschungsinstitut für Berufsbildung im Handwerk an der Universität zu Köln (FBH):
Rahmen für die Vorbereitung auf Teil IV der Meisterprüfung im Handwerk, Köln 2010. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Buschfeld, D. / Esser, F. / Schaumann, U.:
Lernen und Arbeiten im Team (Kap. 8 im Handlungsfeld 3: Ausbildung durchführen). In: Autorengemeinschaft "Der Neue Sackmann, Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Handwerk". Düsseldorf 2010, S. 234-241.

Buschfeld, D. / Esser, F. / Schaumann, U.:
Leistungsstarke Jugendliche fördern (Kap. 6 im Handlungsfeld 3: Ausbildung durchführen). In: Autorengemeinschaft "Der Neue Sackmann, Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Handwerk", Düsseldorf 2010, S. 205-210.

Buschfeld, D. / Dilger, B. / Hess, L. / Schmid, K. / Voss, E.:
Identification of future skills needs in micro and craft (-type) enterprises up to 2020, Final report to Research Project Service Contract No. 30-CE-0319368; European Commission, DG Enterprise and Industry, Unit E3 – Craft, Small Business, Cooperatives and Mutuals, Cologne, Hamburg, Vienna 2010.

Buschfeld, D.:
Strategien der Aus- und Weiterbildung im Handwerk. In: Zukunftsperspektiven für das Handwerk, hrsg. vom Deutschen Handwerksinstitut, Berlin 2010, S. 77-88.

Buschfeld, D.:
Alte Bekannte in der neuen Ausbildereignungsverordnung. In: Berufbildung, Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 64. Jg. 2010, Heft 122, S. 37-39. 

Buschfeld, D. / Schüller, S.:
Evaluation des Dualen Studiengangs Betriebswirtschaft KMU an der Berufsakademie Hamburg. In Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung - Heft A11, Köln 2010. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Dilger, B. / Wenner, N. / Wilms, M.:
Auswirkungen von Schülerpraktika im Handwerk auf die Wahl des Ausbildungsberufes – Empfehlungen für die Gestaltung von Schülerpraktika. In Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung - Heft A10, Köln 2009/2010. Als Download abrufbar über die FBH-Website.


Veröffentlichungen 2009

Heinsberg, T.:
Einfluss handwerksrechtlicher Strukturen auf das Bestehen von Meisterprüfungen im Handwerk. In: Der berufliche Bildungsweg (bbw), 50. Jg. 2009, Ausgabe 8, S. 12-15.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) (Hrsg.):
Projekt ‚Beratungsoffensive Handwerk – Entwicklung eines Bildungsberatungssystems’. Abschlussbericht, Berlin 2009. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Buschfeld, D.:
Eignen sich Ausbilder als Prüfungsaufgabenerstellungsprüfer? In: Kölner Zeitschrift für „Wirtschaft und Pädagogik“, 24. Jg. 2009, Heft 46, S. 97-109.

Buhren, C. / Buschfeld, D. [et al.]:
Ganztagsberufsschule in der gesunden Schule. Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung zur zweiten Projektphase im Modellversuch GigS, Köln 2009. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Berner, K. / Dilger, B.:
Erfassung, Klassifizierung und Bewertung von Instrumenten/Methoden des Technologie- und Qualifikationsmonitorings im Bereich der Berufsbildung. In: Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) (Hrsg.): Externe Unterstützung im Projekt InnoQua zur Erfassung, Klassifizierung und Bewertung von Verfahren zur Entwicklung von Qualifizierungsangeboten und zur Produktentwicklung außerhalb der Berufbildung sowie von Instrumenten und Methoden des Technologie- und Qualifikationsmonitorings im Bereich der Berufsbildung. Sachstandsbericht von ZWH, FBH, HPI, Düsseldorf 2009.

Buschfeld, D. / Bieligk, C.:
Auswirkungen des demografischen Wandels auf das Handwerk am Beispiel des Kammerbezirks Dresden. In Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung - Heft A9, Köln 2009.


Veröffentlichungen 2008

Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen (Hrsg.):
Zahntechniker – Zahntechnikerin. Erläuterungen und Empfehlungen zur Verordnung über das Meisterprüfungsberufsbild und die Prüfungsanforderungen in den Teilen I und II der Meisterprüfung im Zahntechniker-Handwerk (Zahntechnikermeisterverordnung – ZahntechMstrV) vom 08.05.2007. Unter Mitarbeit u. a. Dr. U. Schaumann, FBH. Frankfurt/M., 1. Auflage 2008.

Schaumann, U. / Twardy, M. (Hrsg.):
Fallsammlung zu Teil IV der Meisterprüfung (Berufs- und Arbeitspädagogik). Autoren: Brücken, M. / Eickhoff, M. Th. / Schaumann, U. / Schweers, C. Paderborn 2008.

Krins, C. / Diart, M. / Klumpp, M.:
Studienformen, Bildungsverlauf und berufsbezogene Kompetenzen bei Führungskräften. Tagungsmanuskript 1. FOM Tagung Hochschulpolitik und Hochschulmanagement vom 24.04.2008. Essen.

Diart, M. / Klumpp, M. / Krins, C. / Schaumann, U.:
Vergleich der Berufswertigkeit von beruflichen Weiterbildungsabschlüssen und hochschulischen Abschlüssen, Wissenschaftlicher Abschlussbericht, Paderborn 2008.

Bieligk, C. / Horsten, M. / Schaumann, U.:
MeisterKompakt – Curriculum-Analyse und Betriebsbefragung, Zwischenbericht September 2008. In Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung - Heft A7, Köln 2008.

Heinsberg, T.:
Analyse von Bestehens- und Nicht-Bestehensquoten in Meisterprüfungen im Kfz-Handwerk.
In Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung - Heft A6, Köln 2008.

Schaumann, U.:
Aufgabenbeispiele zu den Teilen I und II der Meisterprüfung: "Metallbauer" und „Feinwerkmechaniker". In Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung - Heft A5, Köln 2008. Als Download unter www.fbh.uni-koeln.de abrufbar.

Heinsberg, T.:
Analyse handwerksrechtlicher Bestimmungen zur Aufrechterhaltung und/oder Steigerung betrieblicher Leitungsfähigkeit. In Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung - Heft A4, Köln 2008.

Bieligk, C.:
Entwicklung einer Konzeption zur Aufrechterhaltung der Beschäftigungsfähigkeit älterer Mitarbeiter im Handwerk. In Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung - Heft A3, Köln 2008. Als Download abrufbar über die FBH-Website.


Veröffentlichungen 2007

Bieligk, C. / Heinsberg, T.:
Personalentwicklung in Handwerksbetrieben, Analyse der systematischen Verwendung von Personalentwicklungsinstrumenten in der Region Leipzig.

Westdeutscher Handwerkskammertag (WHKT) (Hrsg.):
Selbst- und Fremdbewertung von Führungskräften, Kurzbericht Nr. 3, Projekt Berufswertigkeit, Düsseldorf 2007.

Westdeutscher Handwerkskammertag (WHKT) (Hrsg.):
Maßstab Berufswertigkeit, Kurzbericht Nr. 2, Projekt Berufswertigkeit, Düsseldorf 2007.

Westdeutscher Handwerkskammertag (WHKT) (Hrsg.):
Anforderungen an Führungskräfte, Kurzbericht Nr. 1, Projekt Berufswertigkeit, Düsseldorf 2007.

Twardy, M. / Schaumann, U. (Hrsg.):
Unternehmerqualifizierung im Handwerk, Berufspädagogische Konzepte zu Entrepreneurship Education,
Beiträge von Hekman, B. / Eickhoff, M. Th., Paderborn 2007.

Twardy, M.:
Europäischer Bildungsraum, Auswirkungen und Gestaltungsoptionen für das Handwerk. In: Deutsches Handwerksinstitut (D H I) (Hrsg.): Handwerk und Europa. Dokumentation der Wissenschaftlichen Tagung des Deutschen Handwerksinstituts, Berlin 2007, S. 17-36.

Schaumann, U.:
Ausbildungsberatung der Handwerkskammern, In: Wirtschaft & Berufserziehung, 59. Jg. 2007, Heft 12, S. 8-11.

Hoffschroer, M. / Schaumann, U. / Diedrich-Fuhs, H. / Eickhoff, M. Th.:
Instrumentarium zur Dauerbeobachtung der betrieblichen Qualifikationsentwicklung unter Nutzung der Netzwerke der Wirtschaft – Methodischer Hintergrund, Konzept und bisherige Erfahrungen. In: Abicht, L. / Bott, P. / Dworschak, B. / Galiläer, L. (Hrsg.): Auf der Suche nach neuen Qualifikationen, Methoden der Früherkennung von Qualifikationsentwicklungen. Bielefeld 2007, S. 79-88.

Eickhoff, M. Th. / Schaumann, U. / Schweers, C.:
Kontinuierliche Verbesserung Pädagogischer Prozesse (BMBF-Modellversuch KVPP), Aufbau und Vertiefung von Kompetenzen handwerklicher Führungskräfte zur Unterstützung von Personen mit besonderem Förderbedarf in der beruflichen Bildung,
Abschlussbericht, Paderborn 2007.

Diedrich-Fuhs, H. / Eickhoff, M. Th. / Hollmann, C. / Schaumann, U.:
Qualifikationsfrüherkennung als europäisches Ziel, In: FreQueNz-Newsletter 2007, S. 5-6.

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) (Hrsg.):
Beratungsoffensive Handwerk. Entwicklung eines Bildungsberatungssystems. Zwischenbericht, Berlin 2007. Als Download abrufbar über die FBH-Website.

Bieligk, C. / Heinsberg, T. / Schaumann, U.:
Personalentwicklung in Handwerksbetrieben. Differenzierung von Kundengruppen und -anforderungen als strategische Handlungs- und Entscheidungsfelder für Weiterbildungsanbieter.

Menke, N. / Schaumann, U.:
Entwicklung eines Fortbildungskonzepts für Lehrlingswarte im Metallhandwerk, In Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung - Heft A2, Köln 2007.

Diart, M. / Schaumann, U.:
Zur Erhebung von Anforderungsprofilen führender Mitarbeiter.
In Reihe: Arbeitshefte zur berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung - Heft A1, Köln 2007. Als Download abrufbar über die FBH-Website.


Veröffentlichungen 2006

Brücken, M. u. a.:
Wir müssen die Lernortkonkurrenz überwinden …Benachteiligte Jugendliche und betriebliche Berufsausbildung, In: newsletter zum BMBF-Programm, hrsg. v. Projektträger im DLR, 10/2006, S. 20-23.

Beutner, M. / Schaumann, U. / Twardy, M.:
Neue Beruflichkeit und damit verbundene Anforderungen auf Basis des Kompetenzgedankens in der beruflichen Bildung. In: Minnameier, G. / Wuttke, E. (Hrsg.): Berufs- und wirtschaftspädagogische Grundlagenforschung, Festschrift für Klaus Beck. Frankfurt/M. u. a., 2006, S. 289-303.

Twardy, M. / Schaumann, U. (Hrsg.):
DESIRE Project. Development of Entrepreneurial Spirit in Europe. Ergebnisse des Leonardo da Vinci Pilotprojektes ‘DESIRE’, erarbeitet von Hekman, B., Paderborn 2006.

Schaumann, U.:
Was bedeutet unternehmerisches Denken und Handeln? In: Kuratorium der Deutschen Wirtschaft für Berufsbildung (Hrsg.): Unternehmerisches Denken und Handeln in der Ausbildung. Workshopbeiträge. Bonn 2006, S. 6-9.

Schaumann, U.:
Vergleichbarkeit von Ausbildungssystemen – Prüfungen und Zertifizierungen in Europa. In: Loebe, H. / Severing, E. (Hrsg.): Europäisierung der Ausbildung. Ergebnisse einer Fachtagung des Forschungsinstituts Betriebliche Bildung und des Zentrums für Ausbildungsmanagement Bayern, 2006, S. 133-142.

Schaumann, U.:
Berufspädagogische Entwicklungen zur Förderung von Jugendlichen mit schlechteren Startchancen – Vorbereitung von Meistern auf Konflikte und Probleme in der Ausbildung, In: Heinen, E. / König, K.-D. / Schulte, A. (Hrsg.): Innovation im Handwerk. Festschrift für Dr. Gerold B. Hantsch. Ingoldstadt 2006, S. 71-91.

Schaumann, U.:
Berufspädagogische Entwicklungen zur Förderung von Jugendlichen mit schlechteren Startchancen – Vorbereitung von Meistern auf Konflikte und Probleme in der Ausbildung, In: Wirtschaft und Verwaltung (Vierteljahresbeilage zum Gewerbearchiv), Heft 3, 2006, S. 207- 222.

Hekman, B.:
Förderung von Entrepreneuership, In: Kuratorium der Deutschen Wirtschaft für Berufsbildung (Hrsg.): Unternehmerisches Denken und Handeln in der Ausbildung. Workshopbeiträge. Bonn 2006, S. 16-20.

Hekman, B.:
Entrepreneurship im Handwerk,
In: Kölner Zeitschrift für "Wirtschaft und Pädagogik", 21. Jg. 2006, Heft 41, S. 137-152.

Hamm, C. / Schaumann, U. / Wenner, N.:
Arbeitsmarktintegration von Migranten, In: Kölner Zeitschrift für "Wirtschaft und Pädagogik", 21. Jg. 2006, Heft 41, S. 3-50.

Diedrich-Fuhs, H. / Eickhoff, M. Th. / Hollmann, C. / Schaumann, U.:
Regionaler Qualifikationsbedarf und grenzüberschreitende Mobilität in deutsch-französischer Grenzregion, In: FreQueNz-Newsletter 2006, S. 11-12.

Brücken, M.:
MeisterKompakt – Leistungsstarke Jugendliche für das Handwerk begeistern.
In: Kölner Zeitschrift für "Wirtschaft und Pädagogik", 21. Jg. 2006, Heft 41, S. 93-106.

Brücken, M.:
Die Zielgruppe der Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf. In: Kölner Zeitschrift für "Wirtschaft und Pädagogik", 21. Jg. 2006, Heft 41, S. 51-70. 


Veröffentlichungen 2005

Hoffschroer, M. / Schaumann, U. / Wenner, N.:
Berufsorientierungspraktika. Eine Expertise für das Good Practice Center zur Förderung von Benachteiligten in der beruflichen Bildung (GPC), hrsg. v. Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), Bonn 2004.

Eickhoff, M. Th. / Schaumann, U. / Schweers, C.:
Handwerkspädagogische Analyse von Lehrgangsstrukturen in der Vorbereitung der Teile III und IV der Meisterprüfung, Paderborn 2005

Brücken, M. / Hoffschroer, M. / Schaumann, U.:
Analyse des Ausbildungsberatungs- und Lehrlingswartesystems, Paderborn 2005.

Bromberger, N. / Esser, F. H.:
Entwickeln sich junge Branchen evolutionär? Ausgewählte Ergebnisse der Kfz-Branche. In: Schmidt, S. L. / Strietska-Ilina, O. / Tessaring, M. / Dworschak, B. (Hrsg.): Ermittlung künftiger Qualifikationserfordernisse. Forschungstransfer in Politik und Praxis. Cedefop Reference series; Bd. 59. Luxemburg 2005, pg. 180-187.


Veröffentlichungen 2004

Bromberger, N. / Diedrich-Fuhs, H.:
Dauerbeobachtung der Qualifikationsentwicklung mit System: Ergebnisse und Erfahrungen des KWB-Projektes am Beispiel der Kfz-Branche, In: Windelband, L. / Dworschak, B. / Schmidt, S. L. (Hrsg.): Qualifikationen für die Arbeit von morgen erkennen. 13. Hochschultage Berufliche Bildung. Bielefeld 2004, S. 125-140.

Twardy, M.:
Sachgebiet "Handwerkswesen", In: Gabler Wirtschaftslexikon – Classic Edition, 16. vollständig überarbeitete Auflage, Wiesbaden 2004.

Heidemann, S. / Bromberger, N.:
Qualifikationsentwicklung in der Automatenwirtschaft – Früherkennung für die Schaffung neuer praxisorientierter Berufsbilder nutzen, In: FreQueNz-Newsletter 01/2004, S. 3-4.Esser,

F. H.:
Über den Stellenwert von Lernortkooperationen in einer Berufsbildungskonzeption des Handwerks – Möglichkeiten und Grenzen aus handwerksbetrieblicher Sicht, In: Euler, D. (Hrsg.): Handbuch der Lernortkooperation. Bd. 1: theoretische Fundierungen. Bielefeld 2004, S. 226-241.

Esser, F. H.:
Keine Sackgasse, sondern viele Möglichkeiten, Interview in: handfest – Jugendmagazin des Handwerks, 2004, Nr. 5, S. 13.

Esser, F. H.:
Europäisierung und Differenzierung der beruflichen Bildung, In: HIRSCHBERG, 57. Jg., 2004, Nr. 1, S. 18-22.

Esser, F. H.:
Europäisierung und Differenzierung der beruflichen Bildung – Grundlagen für ein berufsbildungspolitisches Reformprogramm des Handwerks, In: Wirtschaft und Berufserziehung, 56. Jg. 2004, Nr. 1, S. 14-17.


Veröffentlichungen 2003

Schaumann, U.:
Will gelernt sein!" Methodik und Didaktik einer handlungsorientiert ausgerichteten überbetrieblichen Berufsausbildung, In: Bundesinstitut für Berufsbildung (Hrsg.): Berufsbildung für eine globale Gesellschaft - Perspektiven im 21. Jahrhundert, 4. BIBB-Fachkongress 2002. Arbeitskreis 10.3: Handlungsorientierung – künftige Leitkategorie handwerklicher Berufsbildung in Kompetenzzentren!? Bonn 2003, CD-Fassung o. S.

Esser, F. H.:
Modernisierung und Flexibilisierung der Berufsausbildung – ein Reformziel in der handwerklichen Berufsbildung, In: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (Hrsg.): Berufsausbildungskonferenz "Ausbilden jetzt – Erfolg braucht alle", Bonn 2003, S. 80-83.

Schaumann, U.:
"Redualisierung" – Schlagwort oder konzeptionelle "Neu"-Ausrichtung des dualen Systems der Berufsbildung? Fachbeitrag für das Themennetzwerk Redualisierung im Good-Practice-Center des Bundesinstituts für Berufsbildung, Köln 2003.

Esser, F. H.:
Berufebaukästen im Handwerk: Grundüberlegungen zu einer Idee der Europäisierung und Differenzierung handwerklicher Berufsbildung als Gewerbeförderungskonzept für KMU, In: Kölner Zeitschrift für "Wirtschaft und Pädagogik", 18. Jg. 2003, Heft 34, S. 205-227.

Schaumann, U.:
Prototypenkonzeption und -entwicklung. In: Esser, F. H. (Hrsg.): Reform des Meisterprüfungssystems als Aufgabe der Organisationsentwicklung. Grundlagen, Konzeptionen, Praxisbeispiele, Paderborn 2003, S. 43-88.

Eikhoff, M. Th. / Esser, F. H. / Fuchs, F.:
Development of Entrepreneurial Spirit in Europe (DESIRE) – Förderung von europäischer Unternehmerkompetenz als neue Herausforderung für die handwerkliche Berufsbildung. In: Kölner Zeitschrift für "Wirtschaft und Pädagogik", 18. Jg. 2003, Heft 34, S. 151-168.

Schaumann, U.:
Leitfaden zur Konstruktion fallbezogener Aufgaben in Handwerksprüfungen. In: Esser, F. H. (Hrsg.): Reform des Meisterprüfungssystems als Aufgabe der Organisationsentwicklung. Grundlagen, Konzeptionen, Praxisbeispiele. Paderborn 2003, S. 131-164.

Bromberger, N. / Schweers, C.:
Untersuchungen des Lernverhaltens im Modellversuch MERCUR. In: Esser, F. H. / Twardy, M. (Hrsg.): Lernen – online. Ergebnisse aus dem Modellversuch MERCUR. Paderborn 2003, S. 3-29.

Schaumann, U.:
Kontinuierliche Verbesserung Pädagogischer Prozesse in der Aus- und Weiterbildung handwerklicher Führungskräfte. In: Friedrich-Ebert-Stiftung (Gesprächskreis Arbeit und Soziales), Bundesministerium für Bildung und Forschung (Hrsg.): "Alle mit ins Boot nehmen" - Berufliche Qualifizierung für Jugendliche mit besonderem Förderbedarf, Bonn 2003, S. 52-54.

Bromberger, N. / Diedrich-Fuhs, H.:
Information system for early recognition of sectoral trends – results obtained for the construction industry. In: Schmidt / Schömann / Tessaring (Hrsg.): Early identification of skill needs in Europe. CEDEFOP Series No. 40, Luxemburg 2003, S. 151-161.

Schaumann, U.:
Die HandwerksmeisterInnen sind gefordert. In: Durchblick (Zeitschrift für Ausbildung, Weiterbildung und berufliche Integration), Heft 2, 2003, S. 14-16.

Bromberger, N. / Diedrich-Fuhs, H.:
Branchenspezifisches Informationssystem zur Früherkennung am Beispiel der Baubranche. In: Bullinger, H.-J. u. a. (Hrsg.): Früherkennung von Qualifikationserfordernissen in Europa, Bielefeld 2003, S. 179-189.

Projektteam MERCUR:
Ergebnisse der Abschlussbefragung beim Kurs "BdH-1999". In: Esser, F. H. / Twardy, M. (Hrsg.): Lernen – online. Ergebnisse aus dem Modellversuch MERCUR, Paderborn 2003, S. 177-196.

Bromberger, N. u. a.:
Früherkennung des Qualifikationsbedarfs in jungen Geschäftsbereichen – Grundlagen und Zwischenergebnisse eines Forschungsschwerpunktes des KWB. In: FreQueNz-Newsletter 01/2003, S. 9-11.

Projektteam FBH:
Prototypen zu den Teilen III und IV der Meisterprüfung. In: Esser, F. H. (Hrsg.): Reform des Meisterprüfungssystems als Aufgabe der Organisationsentwicklung. Grundlagen, Konzeptionen, Praxisbeispiele. Paderborn 2003, S. 469-594.

Bromberger, N.:
Produkte des Modellversuchs MERCUR. In: Esser, F. H. / Twardy, M. (Hrsg.): Lernen – online. Ergebnisse aus dem Modellversuch MERCUR, Paderborn 2003, S. 145-176.

Projektteam FBH:
Prototypen zu den Teilen I und II der Meisterprüfung. In: Esser, F. H. (Hrsg.): Reform des Meisterprüfungssystems als Aufgabe der Organisationsentwicklung. Grundlagen, Konzeptionen, Praxisbeispiele. Paderborn 2003, S. 167-466.

Bromberger, N.:
Der Bildungsbroker – Entwicklung eines Kompetenzprofils. In: Esser, F. H. / Twardy, M. (Hrsg.): Lernen – online. Ergebnisse aus dem Modellversuch MERCUR, Paderborn 2003, S. 95-143.

Kiedrowski, J. v.:
Meisterprüfungsinformationssystem.
In: Esser, F. H. (Hrsg.): Reform des Meisterprüfungssystems als Aufgabe der Organisationsentwicklung. Grundlagen, Konzeptionen, Praxisbeispiele. Paderborn 2003, S. 115-128.

Berner, K.:
Förderung von Mobilität in Europa – Forschungsaktivitäten des Forschungsinstituts für Berufsbildung im Handwerk. In: Kölner Zeitschrift für "Wirtschaft und Pädagogik", 18. Jg. 2003, Heft 34, S. 193-204.

Hekman, B.:
Die Lernmodule des MERCUR-Projektes: Ansatz für ein Geschäftsmodell. In: Esser, F. H. / Twardy, M. (Hrsg.): Lernen – online. Ergebnisse aus dem Modellversuch MERCUR, Paderborn 2003, S. 77-93.

Esser, F. H. / Twardy, M. (Hrsg.):
Lernen – online. Ergebnisse aus dem Modellversuch MERCUR, Paderborn 2003.

Esser, F. H. / Twardy, M.:
Entrepreneurship als didaktisches Problem einer Universität – aufgezeigt am Organisationsentwicklungskonzept «WIS-EX» der Universität zu Köln. In: Walterscheid, K. (Hrsg.): Entrepreneurship in Forschung und Lehre. Festschrift für Klaus Anderseck. Frankfurt/M. u. a. 2003, S. 223-239.

Esser, F. H. / Schweers, C.:
Modularisierung des BdH-Curriculums.
In: Esser, F. H. / Twardy, M. (Hrsg.): Lernen – online. Ergebnisse aus dem Modellversuch MERCUR. Paderborn 2003, S. 57-76.

Weichbrodt, F.:
Seminarkonzeption und -konstruktion. In: Esser, F. H. (Hrsg.): Reform des Meisterprüfungssystems als Aufgabe der Organisationsentwicklung. Grundlagen, Konzeptionen, Praxisbeispiele. Paderborn 2003, S. 91-113.

Esser, F. H.:
Reform des Meisterprüfungssystems – Grundlegung des Organisationsentwicklungsansatzes zur Vorbereitung des Projektantrages –. In: Esser, F. H. (Hrsg.): Reform des Meisterprüfungssystems als Aufgabe der Organisationsentwicklung. Grundlagen, Konzeptionen, Praxisbeispiele. Paderborn 2003, S. 1-41.

Schaumann, U. / Weichbrodt, F.:
Handlungsorientierte Didaktik zur Konstruktion von Aufgaben in der Meisterprüfung. Abschlussbericht, Köln 2003.

Esser, F. H. (Hrsg.):
Reform des Meisterprüfungssystems als Aufgabe der Organisationsentwicklung. Grundlagen, Konzeptionen, Praxisbeispiele.
Paderborn 2003. 


Veröffentlichungen 2002

Twardy, M. / Esser, F. H. (Hrsg.):
Universität und Handwerk, Bd. 17
der 12. Hochschultage Berufliche Bildung 2002. Bielefeld 2002.

Esser, F. H. / Twardy, M. (Hrsg.):
Berufsbildung im Handwerk: Kontinuität und Perspektiven. Festschrift zum 50-jährigen Jubiläum des Forschungsinstituts für Berufsbildung im Handwerk an der Universität zu Köln (FBH).
Paderborn 2002.

Esser, F. H.:
Qualifikationsforschung im Kontext handwerklicher Arbeit und Bildung. In: Gerds, P. / Fischer, M. / Deitmer, L. (Hrsg.): Was leistet die Berufsbildungsforschung für die Entwicklung neuer Lernkonzepte? Bielefeld 2002, S. 83-98.

Esser, F. H.:
Meisterprüfungsberufsbilder in der Entwicklung. Ergebnisse einer Umfrage zum Meisterprofil bei Handwerksmeistern im 4. Quartal 2001.
Paderborn 2002.

Esser, F. H. / Twardy, M.:
E-Learning im Handwerk. In: Hohenstein, A. / Wilbers, K. (Hrsg.): Handbuch E-Learning. Expertenwissen aus Wissenschaft und Praxis – Strategien, Instrumente, Fallstudien. Köln 2002, Beitrag 8.5.

Diedrich-Fuhs, H. / Esser, F. H./ Bromberger, N.:
Früherkennung der Qualifikationsentwicklung in der Wirtschaft.
In: Wirtschaft und Erziehung, 54. Jg. 2002, Heft 11, S. 9-13.

Bromberger, N. / Esser, F. H.:
Dauerbeobachtung der Qualifikationsentwicklung mit System: Ergebnisse und Erfahrungen aus dem KWB-Projekt. In: Kölner Zeitschrift für "Wirtschaft und Pädagogik", 17. Jg. 2002, Heft 32, S. 73-98.

Breuer, J. u. a.:
Abschlussbericht des Modellversuchs "Curriculumstrukturen telekommunikationsgestützter Weiterbildung im Handwerk" (MERCUR). Paderborn 2002.


Veröffentlichungen 2001

Breuer, J.:
Learning Contracts – a Measure to Set Up a Framework for Communication and Cooperation in E-Learning?
In: Proceedings of the Ed-Media 2001 World Conference on Educational Multimedia, Hypermedia & Telecommunications. Norfolk 2001, S. 193-196.

Breuer, J.:
Kooperative Lernformen beim E-Learning einsetzen. In: Hohenstein, A. / Wilbers, K. (Hrsg.): Handbuch E-Learning. Expertenwissen aus Wissenschaft und Praxis – Strategien, Instrumente, Fallstudien. Köln, Grundwerk Dezember 2001, Gruppe 4.2.

Breuer, J. / Wilbers, K.:
Aktuelles Stichwort: E-Learning. In: Kölner Zeitschrift für "Wirtschaft und Pädagogik". 16. Jg. 2001, Heft 31, S. 65-68.

Twardy, M. / Beutner, M.:
Übersicht über Hypothesen und Ergebnisse des FBH im Rahmen des Modellversuchs "Neunstündiger Berufsschultag".
In: Kölner Zeitschrift für "Wirtschaft und Pädagogik". 16. Jg. 2001, Heft 30, S. 7-13.

Beutner, M.:
Einführender Überblick über den Modellversuch Neunstündiger Berufsschultag sowie die Arbeitsbereiche der wissenschaftlichen Begleitung.
In: Kölner Zeitschrift für "Wirtschaft und Pädagogik". 16. Jg. 2001, Heft 30, S. 3-5.

Twardy, M. / Beutner, M. / Buschfeld, D.:
Betrachtung der schulischen Ausbildungsverläufe im Friseurhandwerk. In: Bezirksregierung Münster: Abschlussbericht Modellversuch der Bund-Länder-Kommission "Erprobung flexibler Unterrichtsorganisationsmodelle" Flex. Münster 2001.

Beutner, M. / Fischer, A.:
Qualität der Ausbildung in der Europäischen Union. In: Westdeutscher Handwerkskammertag: 4. Europäischer Gesellentag. Chancen für Mitarbeiter der KMU – Qualität der Ausbildung in der Europäischen Union. Düsseldorf 2001, S. 28-31.

Kiedrowski, J. v.:
Lernplattformen für e-Learning-Prozesse beruflicher Weiterbildungsträger. Bewertung und Auswahl mit Methoden des Total Quality Managements. Köln 2001.

Beutner, M. / Fischer, A. / Ötting, R.:
Berufsausbildung in der Europäischen Union. In: Kölner Zeitschrift für "Wirtschaft und Pädagogik". 16. Jg. 2001, Heft 31, S. 3-19.

Fischer, A. / Kiedrowski, J. v.:
Der EUROPASS Berufsbildung als Instrument zur Förderung der Transparenz von ‚Auslandserfahrungen‘.
In: Kölner Zeitschrift für "Wirtschaft und Pädagogik". 16. Jg. 2001, Heft 31, S. 31-41.

Fischer, A. / Fuchs, F. / Langner, U.:
Europäische Ausbilderqualifizierung in KMU. In: Cramer, G. / Kiepe, K. (Hrsg.): Jahrbuch Ausbildungspraxis 2001. Erfolgreiches Ausbildungsmanagement. Köln 2001, S. 55-62.

Esser, F.H. / Twardy, M.:
E-Learning im Handwerk. In: Hohenstein, A. / Wilbers, K. (Hrsg.): Handbuch E-Learning. Expertenwissen aus Wissenschaft und Praxis – Strategien, Instrumente, Fallstudien. Köln 2001 . Köln, Grundwerk Dezember 2001, Gruppe 8.5.

Esser, F.H. / Twardy, M. / Wilbers, K. (Hrsg.):
E-Learning in der Berufsbildung. Telekommunikationsunterstützte Aus- und Weiterbildung im Handwerk. 2. Aufl., Paderborn 2001.

Diedrich-Fuhs, H. / Esser, F. H. / Bromberger, N.:
Die Netzwerke der Wirtschaft zur Früherkennung der Qualifikationsentwicklung nutzen. In: Bullinger, H.-J. / Schmidt, S. L. (Hrsg.): Qualifikationsoffensive. Bedarf frühzeitig erkennen – zukunftsorientiert handeln. Unterlagen zur Tagung und Ergebnisse aus der laufenden Projektarbeit der BMBF-Initiative "Früherkennung von Qualifikationserfordernissen". Berlin 2001, S. 61-68.

Diedrich-Fuhs, H./ Esser, F. H. / Bromberger, N.:
Die Netzwerke der Wirtschaft zur Früherkennung der Qualifikationsentwicklung nutzen. In: Bullinger, H. J. (Hrsg.): 3. FreQueNz Broschüre – Ergebnisse aus der laufenden Projektarbeit. Stuttgart 2001, S. 28-32.

Diedrich-Fuhs, H. / Esser, F. H.:
Die Netzwerke der Wirtschaft zur Früherkennung der Qualifikationsentwicklung nutzen. In: FreQueNz Newsletter, 01/2001, S. 11-12.

Buschfeld, D. u. a.:
Ich werde Bürokaufmann/Bürokauffrau. Ein Ausbildungsleitfaden mit Aufgaben rund um die Auftragsbearbeitung. 2., überarbeitete Auflage, Düsseldorf 2001.

Bromberger, N.:
CBT/WBT auswählen – Transparenz auf dem Lernsoftwaremarkt schaffen.
In: Hohenstein, A. / Wilbers, K. (Hrsg.): Handbuch E-Learning. Expertenwissen aus Wissenschaft und Praxis – Strategien, Instrumente, Fallstudien. Köln, Grundwerk Dezember 2001, Gruppe 5.2.

Breuer, J.:
Learning contracts as a measure to enhance cooperation in computer-supported learning. In: European Perspectives on Computer-Supported Collaborative Learning. Proceedings of the First European Conference on Computer-Supported Collaborative Learning. Maastricht 2001, S. 648-649.