Zuwendungsgeber des Deutschen Handwerksinstituts e.V.

Die Finanzierung erfolgt aus Zuwendungen

- des Deutschen Handwerkskammertages (DHKT),

- des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) auf Grund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

[Die Administration der Zuwendungen des BMWi erfolgt durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).]

sowie

- aus Zuwendungen der Wirtschaftsministerien der Länder in: